top of page

Wichtiger Sieg für das Selbstvertrauen

Nach vier sieglosen Pflichtspielen gewinnt TGF gegen den SV Zeilsheim mit 3:2.

Auf dem Rosbacher Eisenkrain vor 120 Zuschauern gab es ein umkämpftes Spiel mit Chancen auf beiden Seite. Die Gäste waren effektiver mit der Nutzung der Chancen und gingen nach einem fatalen Fehlpass im Aufbauspiel mit 1:0 in Führung.

Anschließend holte unser Goalgetter Noah Michel in einem Angriff einen Elfmeter raus, den er eiskalt zum Ausgleich verwandelte.

In der zweiten Hälfte waren wir die bessere Mannschaft mit den besseren Chancen, den unser Stürmer Noah Michel nach einem Steilpass von Aret Demir erneut zur 2:1-Führung verwertete.

Daraufhin bekamen wir einige Torchancen zur Erhöhung, die wir aber nicht ausnutzen.

Patrick Schorr machte jedoch das, was die Zuschauer bereits seit Beginn der Partie erwartete. Mit dem nassen Boden und dem Strammen Schusses von Schorr blieb der Gäste-Torwart chancenlos und man erhöhte auf 3:1. Das spielentscheidende 4:1 blieb leider aus, besser machten es die Gäste, die in der 80.Minute per Foulelfmeter zum 3:2-Endstand verkürzten. Nun geht es kommenden Sonntag zum Spitzenreiter FC Eddersheim, wo es dann eher um ein Prestige-Duell geht.



Foto: Wetterauer Zeitung




52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page