top of page

Start mit einem Remis zum Hessenliga-Auftakt

Mit einem Teilerfolg sind die Fußballer von Türk Gücü Friedberg in die Hessenliga-Saison 2022/23 gestartet. Vor 320 Zuschauern trennten sich die Kreisstädter und der 1. FC Erlensee am Dienstagabend mit einem 2:2 (1:1)-Unentschieden. »Für uns war mehr drin als ein Punkt. Wir waren über weite Strecken die klar überlegene Mannschaft. Leider haben wir uns Fehler in der Vorwärtsbewegung geleistet und dadurch die beiden Gegentreffer verursacht«, haderte Friedbergs Teammanager Sinan Karanfil. Gerade einmal fünf Minuten waren bei der Heimspielpremiere auf dem Friedberger Burgfeld vergangen, als Neuzugang Toni Reljic zur Führung einnetzte. Der 29-jährige Kroate war von Alit Usic mustergültig bedient worden. Mit der ersten echten Torchance der Gäste traf Tom Niegisch nach einer halben Stunde zum 1:1-Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel brachte Usic die Platzherren per Abstauber nach einem Schorr-Lattenknaller erneut in Front (68.), ehe Zimpel im direkten Gegenzug ausglich (69.).

Türk Gücü Friedberg: Koob, Saighani, Henrich, Eren, Jost, Usic, Dudda, Schorr, Imek (69. Yikilmaz), Michel, Reljic (80. Mahmudov).



Quelle und Foto: Wetterauer Zeitung




37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page