top of page

Vierte Niederlage in Ober-Rosbach

Im fünften Spiel unserer Zweiten gab es gegen den FC Ober-Rosbach zum vierten Mal leider nichts Zählbares zu holen. Unsere Männer starteten sehr druckvoll in die Begegnung. Doch die Gastgeber hatten sich nach zehn Minuten sortiert und bekamen das Spiel immer besser in der Griff. So gingen sie bereits nach 19 Minuten leider in Führung.

Mit dieser Führung im Rücken wurden die Aktionen der Pätzold-Elf immer zielstrebiger und erhöhten auf 2:0. Wir konnten zwar postwendend durch Muhammed Özisli nach einer Ecke verkürzen, doch Rosbach zeigte sich keineswegs geschockt. Im Gegenteil: Keine drei Minuten nach dem Anschlusstreffer stellte Günay mit seinem zweiten Tagestreffer per Foulelfmeter den alten Abstand wieder her. Auch in Durchgang zwei änderte sich an den Kräfteverhältnissen nichts. Rosbach blieb spielbestimmend und spätestens nach Günays drittem Tagestreffer (59.) war die Entscheidung endgültig gefallen. Der Treffer zum 2:4-Endstand durch Kwonsu Lee war nur noch Ergebniskosmetik.




28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page